Beste Filme von Melissa McCarthy – Top Hits

Silke Kohl

filme von melissa mccarthy

Melissa McCarthy ist eine beliebte Schauspielerin, die für ihre komödiantische Darstellung bekannt ist. Mit ihrem einzigartigen Talent hat sie das Publikum immer wieder zum Lachen gebracht und sich als eine der erfolgreichsten Komödienschauspielerinnen etabliert. In dieser Liste werden einige ihrer besten Filme vorgestellt, die von Kritikern und Publikum gleichermaßen gelobt wurden.

Stellen wir uns folgende Szene vor: Es ist ein verregneter Sonntagnachmittag, perfekt für einen gemütlichen Filmnachmittag zu Hause. Du entscheidest dich, einen Film mit Melissa McCarthy anzusehen, denn ihre Komödien haben dich noch nie enttäuscht. Du setzt dich auf die Couch, holst dir eine Tüte Popcorn und drückst auf Play.

Der Film beginnt und du wirst sofort in die Welt der Komödie und des Lachens gezogen. Melissa McCarthy spielt eine unverwechselbare Rolle voller Witz und Charakter. Ihre Darstellung ist so authentisch und mitreißend, dass du dich in den Film hineinversetzt fühlst. Du lachst über ihre witzigen Dialoge, ihre tollpatschigen Aktionen und ihre einzigartige Art, die dich immer wieder zum Schmunzeln bringt.

Während der Film weiterläuft, bemerkst du, wie Melissa McCarthy in jeder Szene ihre schauspielerische Vielseitigkeit und ihr komödiantisches Talent unter Beweis stellt. Sie jongliert gekonnt mit Slapstick, satirischem Humor und charmanten Dialogen. Ihr Timing ist perfekt und sie kennt genau die richtige Balance zwischen Komik und Ernsthaftigkeit.

Als der Film zu Ende ist, fühlst du dich erheitert und glücklich. Du weißt, dass du gerade eine großartige Zeit mit einem der besten Filme von Melissa McCarthy erlebt hast. Ihre einzigartige Art zu schauspielern hat dich verzaubert und du freust dich bereits auf ihren nächsten Film.

Melissa McCarthy hat mit ihrer beeindruckenden Filmographie bewiesen, dass sie zu den besten Schauspielerinnen ihrer Generation gehört. Ihre Filme sind nicht nur lustig, sondern auch emotional, intelligent und unglaublich unterhaltsam. Egal, ob sie eine chaotische Brautjungfer, eine clevere CIA-Agentin oder eine furchterregende Meerhexe spielt, Melissa McCarthy überzeugt immer wieder aufs Neue.

In dieser Liste werden einige ihrer besten Filme vorgestellt, die zeigen, warum Melissa McCarthy zu Recht zu den beliebtesten und erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods gehört.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Melissa McCarthy ist eine erfolgreiche Schauspielerin, die für ihre komödiantische Darstellung bekannt ist.
  • Ihre Filme bieten eine Mischung aus Komödie und Drama und zeigen ihr vielfältiges schauspielerisches Talent.
  • Von „Bridesmaids“ bis „Can You Ever Forgive Me?“ hat McCarthy bewiesen, dass sie eine der besten Schauspielerinnen ihrer Generation ist.
  • Ihre Filme wurden von Kritikern und Publikum gleichermaßen gelobt.
  • Melissa McCarthy hat sich als eine der erfolgreichsten und beliebtesten Komödiantinnen etabliert.

Die Filmkarriere von Melissa McCarthy

Melissa McCarthy startete ihre beeindruckende Filmkarriere in kleinen Rollen und Fernsehserien wie „Gilmore Girls“. Doch ihr großer Durchbruch erfolgte mit ihrer Rolle in „Bridesmaids“, für die sie sogar eine Oscar-Nominierung erhielt. Seitdem hat sie eine Vielzahl von erfolgreichen Filmen gedreht und sich als eine der talentiertesten Komödiantinnen ihrer Generation etabliert.

McCarthy’s bemerkenswerte Filmkarriere begann mit „Bridesmaids“, einer Komödie, die 2011 veröffentlicht wurde und sowohl Kritiker als auch Publikum begeisterte. Ihr Auftritt als unkonventionelle und urkomische Megan Price brachte ihr viel Anerkennung ein. Der Film war ein großer Erfolg an der Kinokasse und legte den Grundstein für McCarthys beeindruckende Karriere.

Seit ihrem Durchbruch in „Bridesmaids“ hat Melissa McCarthy viele weitere erfolgreiche Filme gedreht. Zu diesen zählen unter anderem „Spy“ (2015), eine actiongeladene Komödie, in der McCarthy als CIA-Analystin in den aktiven Einsatz geschickt wird, sowie „The Heat“ (2013), eine witzige Buddy-Cop-Komödie, in der sie an der Seite von Sandra Bullock ermittelt.

McCarthy hat sich als eine der besten Komödiantinnen ihrer Generation etabliert und ihre Vielseitigkeit als Schauspielerin bewiesen. Sie schafft es, sowohl in lustigen Komödien als auch in dramatischen Rollen zu überzeugen.

Zu den bekanntesten Filmen von Melissa McCarthy zählt auch „Can You Ever Forgive Me?“ (2018), ein auf einer wahren Geschichte basierendes Drama, in dem sie die Hauptrolle einer Schriftstellerin spielt, die Briefe berühmter Persönlichkeiten fälscht. Ihre beeindruckende darstellerische Leistung brachte ihr eine Oscar-Nominierung ein.

Die Filmkarriere von Melissa McCarthy ist geprägt von herausragenden Komödien und beeindruckenden schauspielerischen Leistungen. Sie begeistert das Publikum immer wieder aufs Neue mit ihrem komödiantischen Talent und ihrer charismatischen Präsenz auf der Leinwand. Ihre Filme gewinnen nicht nur das Herz der Zuschauer, sondern auch die Anerkennung der Kritiker.

Bridesmaids (2011)

Der Film „Bridesmaids“ aus dem Jahr 2011 markierte den großen Durchbruch von Melissa McCarthy als Schauspielerin. In dieser Komödie brillierte sie in der Rolle der Megan Price und sorgte mit ihrem urkomischen Charakter für Lacher im Publikum. Ihre Performance stahl sogar die Show von ihren berühmteren Co-Stars. Die Geschichte dreht sich um eine Gruppe von Brautjungfern, die sich auf die Hochzeit ihrer besten Freundin vorbereiten und dabei mit unerwarteten Herausforderungen und chaotischen Situationen konfrontiert werden.

„Bridesmaids“ wurde von der Kritik positiv aufgenommen und erhielt großes Lob für seinen smarten Humor und die realistische Darstellung der Freundschaft zwischen Frauen. Der Film war auch an der Kinokasse äußerst erfolgreich und erfreute sich großer Beliebtheit beim Publikum. Durch ihre herausragende Leistung in „Bridesmaids“ etablierte sich Melissa McCarthy endgültig als eine der besten Komödiantinnen ihrer Generation.

Neben Melissa McCarthy zählten auch Kristen Wiig, Maya Rudolph und Rose Byrne zur hochkarätigen Besetzung von „Bridesmaids“. Der Film wurde von Paul Feig inszeniert, der für seinen Sinn für Humor und seine Fähigkeit, eine Mischung aus Comedy und Herz zu kreieren, bekannt ist. „Bridesmaids“ ist eine perfekte Kombination aus witzigen und herzerwärmenden Momenten, die den Film zu einem immensen Erfolg machten.

Siehe auch  Arnold Schwarzeneggers Beste Filme – Top-Liste

Mit seiner gelungenen Mischung aus Humor, emotionalen Momenten und starken schauspielerischen Leistungen hat „Bridesmaids“ sich zu einem modernen Klassiker der Romantikkomödie entwickelt. Der Film hat nicht nur die Karriere von Melissa McCarthy vorangetrieben, sondern auch das Genre der weiblichen Komödien neu definiert und gezeigt, dass Filme mit starken Frauen in den Hauptrollen genauso erfolgreich sein können wie ihre männlichen Pendants.

Spy (2015)

In dem Film „Spy“ schlüpft Melissa McCarthy in die Rolle einer CIA-Analystin, die unerwartet in den aktiven Einsatz geschickt wird. Der Film ist eine gelungene Mischung aus Action und Komödie, die sowohl von Kritikern als auch vom Publikum hoch gelobt wurde. McCarthy zeigt in dieser Rolle ihr großartiges komödiantisches Talent und liefert eine beeindruckende Darbietung ab.

Der Film „Spy“ handelt von der schüchternen CIA-Analystin Susan Cooper, die normalerweise im Hintergrund arbeitet und ihre Agentenkollegen unterstützt. Als ihr Partner im Feld ausfällt, wird Susan in den aktiven Einsatz geschickt, um eine gefährliche Mission zu erfüllen. Dabei muss sie nicht nur ihre ganzen Fähigkeiten als Spionin unter Beweis stellen, sondern auch mit den Herausforderungen einer Undercover-Operation umgehen.

McCarthy brilliert in „Spy“ mit ihrer unnachahmlichen Komik und ihrer Fähigkeit, die Zuschauer zum Lachen zu bringen. Ihre schlagfertige Darstellung und ihr natürlicher Charme machen sie zur perfekten Besetzung für die Rolle der Susan Cooper. Mit viel Humor und Action bietet der Film beste Unterhaltung und beweist erneut, warum McCarthy zu den beliebtesten Komödiantinnen Hollywoods gehört.

„Ich hatte so viel Spaß, in die Rolle der Susan Cooper zu schlüpfen. Es war großartig, eine starke und witzige Frau zu spielen, die den Geheimdienst aufmischt und gleichzeitig mit den alltäglichen Problemen einer Spionin kämpft. Ich hoffe, das Publikum hat genauso viel Freude beim Zuschauen wie ich beim Drehen hatte.“

Neben McCarthy sind auch andere hochkarätige Schauspieler wie Jason Statham, Rose Byrne und Jude Law in „Spy“ zu sehen. Der Film bietet eine spannende Handlung, spektakuläre Actionszenen und eine Vielzahl lustiger Momente, die das Publikum begeistern. Es ist ein absolutes Muss für Fans von Spy-Comedy-Filmen und natürlich für alle, die Melissa McCarthy lieben.

The Heat (2013)

„The Heat“ ist eine Buddy-Cop-Komödie, die 2013 veröffentlicht wurde. Der Film bringt die talentierten Schauspielerinnen Melissa McCarthy und Sandra Bullock als ungleiches Ermittlerduo zusammen. McCarthy zeigt in diesem Film ihre charakteristische Komik und liefert eine fantastische Performance ab. Die Chemie zwischen ihr und Bullock sorgt für viele Lacher und macht den Film zu einem unterhaltsamen Publikumserfolg.

„Melissa McCarthy bringt ihr komödiantisches Talent und ihre einzigartige Persönlichkeit in die Rolle ein, während Sandra Bullock durch ihre Finesse und Professionalität beeindruckt. Zusammen bilden sie ein unschlagbares Team, das für Chaos und Gelächter sorgt.“

Der Film ist eine perfekte Mischung aus Action und Komödie. McCarthy brilliert in ihrer Rolle und trägt maßgeblich zum Erfolg des Films bei. „The Heat“ ist ein Beispiel für eine erstklassige Buddy-Cop-Komödie, die das Genre mit ihrem frischen Humor und ihrer wunderbaren Chemie revolutioniert hat.

Weitere Buddy-Cop-Filme

  • „Bad Boys“ (1995) – Ein weiterer beliebter Buddy-Cop-Film mit Will Smith und Martin Lawrence.
  • „Lethal Weapon“ (1987) – Eine klassische Reihe von Buddy-Cop-Filmen mit Mel Gibson und Danny Glover.
  • „Rush Hour“ (1998) – Eine unterhaltsame Buddy-Cop-Komödie mit Jackie Chan und Chris Tucker.

Can You Ever Forgive Me? (2018)

In „Can You Ever Forgive Me?“, Melissa McCarthy übernimmt die Rolle der Lee Israel, einer talentierten Schriftstellerin, die jedoch in finanzielle Schwierigkeiten gerät. Um ihr Überleben zu sichern, beginnt sie, Briefe berühmter Persönlichkeiten zu fälschen und diese zu verkaufen. Der Film ist ein packendes Drama mit einer dunklen komödiantischen Note, das auf wahren Ereignissen basiert.

McCarthy brilliert in dieser anspruchsvollen Rolle und zeigt ihr beeindruckendes schauspielerisches Können. Ihre Darstellung von Lee Israel ist voller Nuancen und verleiht der Figur Tiefe und Authentizität. Für ihre herausragende Leistung wurde McCarthy für einen Oscar nominiert, was ihre Schauspielkunst und Vielseitigkeit unterstreicht.

„Can You Ever Forgive Me?“ ist ein bewegendes Drama, das die düsteren Seiten des menschlichen Zustands und die Suche nach Anerkennung und Erfolg beleuchtet. Melissa McCarthy überzeugt in dieser Rolle auf ganzer Linie und zeigt, dass sie nicht nur eine talentierte Komödiantin ist, sondern auch in ernsten Schauspielrollen glänzen kann.“

Der Film erzählt nicht nur eine faszinierende Geschichte, sondern beleuchtet auch die moralischen und ethischen Fragen, die die Handlungen von Lee Israel aufwerfen. Die eindrucksvollen Leistungen des Ensembles und die einfühlsame Inszenierung machen „Can You Ever Forgive Me?“ zu einem bemerkenswerten Werk.

Siehe auch  Wie berechne ich die Paypalgebühren?

Obwohl „Can You Ever Forgive Me?“ nicht das typische Werk ist, für das McCarthy bekannt ist, zeigt der Film ihre Vielseitigkeit und ihr Talent, sich in verschiedene Rollen einzufühlen. Mit ihrem beeindruckenden schauspielerischen Können begeistert McCarthy sowohl ihre Fans als auch die Kritiker und beweist, dass sie zu den talentiertesten Schauspielerinnen ihrer Generation gehört.

Tammy (2014)

In der romantischen Komödie „Tammy“ aus dem Jahr 2014 spielt Melissa McCarthy die titelgebende Hauptrolle. Der Film wurde von McCarthy gemeinsam mit ihrem Ehemann Ben Falcone geschrieben und erzählt die Geschichte von Tammy, einer unglücklichen Frau, die auf einer chaotischen Reise mit ihrer schrulligen Großmutter Susanne (gespielt von Susan Sarandon) geht.

Obwohl der Film gemischte Kritiken erhielt, konnte McCarthy mit ihrer charismatischen und komischen Präsenz in die Rolle überzeugen. Tammy ist eine liebenswürdige und oft tollpatschige Figur, die den Zuschauern viele Lacher beschert. Die Chemie zwischen McCarthy und Sarandon ist spürbar, und sie bringen die absurden Situationen, in die ihre Charaktere geraten, auf unterhaltsame Weise zum Ausdruck.

Tammy ist eine weitere Komödie, in der Melissa McCarthy ihr komödiantisches Talent unter Beweis stellt und das Publikum mit ihrer einzigartigen Art zu spielen zum Lachen bringt.

Identity Thief (2013)

In „Identity Thief“ schlüpft Melissa McCarthy in die Rolle einer Frau, die Identitäten stiehlt und das Leben eines unschuldigen Mannes gehörig durcheinanderbringt. Diese lustige Komödie bietet jede Menge Slapstick und ermöglicht McCarthy, ihren komödiantischen Charme voll auszuspielen. Obwohl der Film gemischte Kritiken erhielt, war er an der Kinokasse ein großer Erfolg.

„Diese lustige Komödie mit Melissa McCarthy und Jason Bateman ist ein Feuerwerk an witzigen Situationen und bringt das Publikum zum Lachen.“

– Filmkritiker

In „Identity Thief“ zeigt Melissa McCarthy erneut ihr talentiertes komödiantisches Können und hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck. Mit viel Humor und Charme bringt sie das Publikum zum Lachen und beweist sich als eine der herausragenden Komödiantinnen ihrer Generation.

Ghostbusters (2016)

„Ghostbusters“ ist ein Remake des gleichnamigen Films von 1984, das jedoch eine weibliche Besetzung hat. Melissa McCarthy spielt eine der Geisterjägerinnen und zeigt erneut ihr komödiantisches Talent. Der Film war zwar umstritten, konnte aber trotzdem ein Publikumserfolg werden.

Melissa McCarthy schlüpft in die Rolle der Abby Yates, einer passionierten Wissenschaftlerin, die zusammen mit ihren Freundinnen Erin Gilbert (Kristen Wiig), Jillian Holtzmann (Kate McKinnon) und Patty Tolan (Leslie Jones) die Geister von New York City bekämpft. Gemeinsam stellen sie sich übernatürlichen Bedrohungen und sorgen für ein Feuerwerk an komischer Action.

Das weibliche Ensemble von „Ghostbusters“ sorgt für frischen Wind in der Kultkomödie und beweist, dass auch Frauen die Hauptrolle in Buddy-Komödien übernehmen können. Der Film bietet eine Mischung aus Humor, Action und spektakulären visuellen Effekten, die die Herzen der Fans höherschlagen lassen.

Zitat: „Ich bin so stolz darauf, Teil dieses Films zu sein. Es war eine fantastische Erfahrung, mit so talentierten Frauen zusammenzuarbeiten und die legendäre Geschichte der Ghostbusters neu zu interpretieren.“ – Melissa McCarthy

Melissa McCarthy in „Ghostbusters“:

In „Ghostbusters“ beweist Melissa McCarthy erneut ihr komödiantisches Talent mit ihrer charmanten und witzigen Darstellung der Abby Yates. Mit ihrer einzigartigen Art und ihrem improvisatorischen Können bringt sie das Publikum zum Lachen und verleiht dem Film eine besondere Dynamik.

Das Remake von „Ghostbusters“ war zwar nicht frei von Kontroversen, da einige Fans das Original als unerreicht ansahen. Dennoch konnte der Film mit seinem humorvollen und actiongeladenen Ansatz eine neue Generation von Fans gewinnen, die die weibliche Besetzung und den frischen, zeitgemäßen Humor feierten.

  • Regie: Paul Feig
  • Genre: Komödie, Sci-Fi
  • Veröffentlichungsdatum: 15. Juli 2016

„Ghostbusters“ ist eine unterhaltsame Buddy-Komödie, die beweist, dass weibliche Hauptrollen in diesem Genre genauso erfolgreich sein können wie ihre männlichen Gegenstücke. Melissa McCarthy trägt maßgeblich zum Erfolg des Films bei und bleibt eine der herausragenden Komödiantinnen ihrer Zeit.

The Little Mermaid (2023)

In der Live-Action-Verfilmung von „The Little Mermaid“ wird Melissa McCarthy die Rolle der Ursula, der Meerhexe, spielen. Der Film wird von Disney produziert und ist einer der meist erwarteten kommenden Filme mit Melissa McCarthy. Ihre Darstellung der bösartigen Ursula verspricht, eine weitere bemerkenswerte Leistung zu sein.

Die Verfilmung des beliebten Märchens der kleinen Meerjungfrau erwartet das Publikum mit Spannung. Unter der Regie von Rob Marshall, der bereits mit „Mary Poppins‘ Rückkehr“ erfolgreiche Fantasyfilme gedreht hat, verspricht „The Little Mermaid“ visuell beeindruckende Unterwasserwelten und mitreißende Musiknummern.

Mit McCarthy in der Rolle der Ursula wird dem Publikum eine einzigartige Interpretation des klassischen Disney-Bösewichts geboten. McCarthy ist bekannt für ihre komödiantische Begabung, aber sie hat gezeigt, dass sie auch in dramatischen Rollen brillieren kann, wie sie in „Can You Ever Forgive Me?“ bewiesen hat.

Siehe auch  Arnold Schwarzenegger Filme – Action-Hits Liste

Der Film verspricht, eine unterhaltsame und moderne Neuinterpretation des Märchens zu sein und wird zweifellos große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Fans von Melissa McCarthy und Disney können gleichermaßen gespannt sein auf „The Little Mermaid“ und ihre kraftvolle Darstellung der furchteinflößenden Meerhexe.

Die Live-Action-Version von „The Little Mermaid“ mit Melissa McCarthy als Ursula wird ein äußerst beliebter Film für Fans von Disney und der talentierten Schauspielerin sein.

Freuen Sie sich auf das aufregende Abenteuer von Arielle, der kleinen Meerjungfrau, und lassen Sie sich von Melissa McCarthys Interpretation der ikonischen Disney-Figur in den Bann ziehen.

Fazit

Mit ihrer vielseitigen schauspielerischen Leistung hat sich Melissa McCarthy als eine der erfolgreichsten und beliebtesten Komödiantinnen etabliert. Ihre Filme bieten eine gelungene Mischung aus Komödie und Drama und zeigen eindrucksvoll ihr Talent. Von „Bridesmaids“ bis „Can You Ever Forgive Me?“ hat McCarthy bewiesen, dass sie zu den besten Schauspielerinnen ihrer Generation gehört.

Obwohl McCarthy vor allem für ihre komödiantischen Rollen bekannt ist, hat sie auch in Dramen wie „Can You Ever Forgive Me?“ beeindruckt. Ihre Darstellungen sind immer authentisch und facettenreich, und sie kann sowohl lustige als auch berührende Momente mit Leichtigkeit meistern.

Insgesamt sind die Filme von Melissa McCarthy eine Garantie für gute Unterhaltung. Ob in Komödien, Dramen oder als Gaststar in anderen Genres, McCarthy liefert stets eine großartige Performance. Ihre Arbeit wird von Kritikern und Publikum gleichermaßen geschätzt, und sie hat sich als eine der größten Komödiantinnen ihrer Zeit etabliert. Ihre Filmographie ist voller Highlights, und es bleibt spannend, welche neuen Projekte sie in Zukunft präsentieren wird.

FAQ

Welche sind die besten Filme von Melissa McCarthy?

Zu den besten Filmen von Melissa McCarthy gehören „Bridesmaids“, „Spy“, „The Heat“ und „Can You Ever Forgive Me?“.

In welchen Komödien hat Melissa McCarthy mitgespielt?

Melissa McCarthy hat in verschiedenen Komödien wie „Bridesmaids“, „Spy“, „The Heat“ und „Identity Thief“ mitgespielt.

Welche Filme gehören zur Filmographie von Melissa McCarthy?

Einige Filme, die zur Filmographie von Melissa McCarthy gehören, sind „Bridesmaids“, „Spy“, „The Heat“, „Can You Ever Forgive Me?“ und „Ghostbusters“.

Welche sind die erfolgreichsten Filme von Melissa McCarthy?

Zu den erfolgreichsten Filmen von Melissa McCarthy gehören „Bridesmaids“, „Spy“ und „Ghostbusters“.

Was sind einige bekannte Filme mit Melissa McCarthy?

Einige bekannte Filme mit Melissa McCarthy sind „Bridesmaids“, „Spy“ und „The Heat“.

Wie lautet die Filmkarriere von Melissa McCarthy?

Melissa McCarthy begann ihre Karriere mit kleinen Rollen und Fernsehserien, bevor sie in „Bridesmaids“ ihren Durchbruch hatte. Seitdem hat sie in mehreren erfolgreichen Filmen mitgespielt.

Was ist „Bridesmaids“ für ein Film?

„Bridesmaids“ ist eine Komödie, in der Melissa McCarthy die Rolle der Megan Price spielt.

In welchem Film spielt Melissa McCarthy eine CIA-Analystin?

Melissa McCarthy spielt in dem Film „Spy“ eine CIA-Analystin.

Was ist „The Heat“ für ein Film?

„The Heat“ ist eine Buddy-Cop-Komödie, in der Melissa McCarthy und Sandra Bullock zusammenarbeiten.

Welche Rolle spielt Melissa McCarthy in „Can You Ever Forgive Me?“

Melissa McCarthy spielt in „Can You Ever Forgive Me?“ die Rolle der Lee Israel, einer Schriftstellerin.

Wer hat den Film „Tammy“ geschrieben und welche Rolle spielt Melissa McCarthy?

Melissa McCarthy hat den Film „Tammy“ zusammen mit ihrem Ehemann Ben Falcone geschrieben und spielt auch die titelgebende Rolle.

Was ist „Identity Thief“ für ein Film?

„Identity Thief“ ist eine Komödie, in der Melissa McCarthy eine Identitätsdiebin spielt.

In welchem Film spielt Melissa McCarthy eine Geisterjägerin?

Melissa McCarthy spielt in „Ghostbusters“ eine Geisterjägerin.

Welche Rolle wird Melissa McCarthy in „The Little Mermaid“ spielen?

Melissa McCarthy wird in „The Little Mermaid“ die Rolle der bösartigen Meerhexe Ursula spielen.

Was sind die besten Filme von Melissa McCarthy?

Zu den besten Filmen von Melissa McCarthy gehören „Bridesmaids“, „Spy“, „The Heat“ und „Can You Ever Forgive Me?“.
Silke Kohl